Look at me! I'm nothing I ment to be...
Gratis bloggen bei
myblog.de

Zicken - ein Gebiet, das niemand versteht.

Morgen feiere ich meinen Geburtstag nach. Anfangs, noch vor den Ferien, war ausgemacht, dass ich alle Mädchen meiner Klasse einlade. Das wären dann gewesen:

Miriam, bei der ich nie weiß, woran ich bin, aber eig. mag ich sie.

Yvonne, meine ehemalige beste Freundin und eine ziemliche Zicke, doch wir bemühen uns, befreundet zu sein.

Hannah, Tischnachbarin seit Langen und ich dachte, wir wären gute Freunde.

Anne, beste Freundin, die mich im Stich lässt.

Lisa, Friedel, meine Herzblätter.

Aber es kam anders:

Meine Mutter hatte einen Tumor in der Brust, was ich erst nach der Operation erfahren durfte und ist bis jetzt immernoch krankgeschrieben. Ich wollte es ihr nicht so schwer machen mit sieben pubertären Mädchen, also hab ich Miriam, Yvonne und Hannah ausgeladen. Es tat mir zwar Leid, da unser Verhältnis in der Gruppe sowieso unter einem schlechten Stern steht. Anne konnte dann nicht, weil sie am Mittwoch ein Klettertraining hat, was man nicht absagen konnte, ABER man hätte es auch auf Montag legen können. Ich fands fies, aber gut, das ist Geschichte. Jedenfalls am Montag war Hannahs Geburtstag, auf dem ich nicht eingeladen war, weil sie ja ihren Schwarm einladen wollte und wie kommts? Sie hetzen über mich, dass sie nicht verstehen, warum ich sie nicht einlade. (Mimi, Yvi, Hannah)

Ich dachte, ich werd nicht mehr. Ich habe ihnen doch gesagt, dass ich meiner Mama nicht so viel Stress aufhalsen will und dass ich dann eben entschieden habe, mit wem ich mich am besten verstehe und zu denen gehörten sie eben nicht. Ich habs lieb gesagt, wirklich.

Und jetzt? Jetzt bin ich

Der Arsch der Nation!

Es nervt!!!!!

16.10.07 18:32
 


bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)



 Smileys einfügen

About me

Mein Name ist Melissa und ich bin sechzehn Jahre alt. Ich bin eine Leseratte und trage dieses Schicksal mit viel Stolz und Fassung!





I'm nothing you expect me to be.